Spargelsalat

Ich hatte vor Spargel immer Respekt und war der Meinung, dass er mir nicht schmeckt. Angebraten, gekocht oder roh lassen sich daraus aber super Speisen zaubern – gesund und lecker!

Zutaten

  • Weißer Spargel
  • Frische Kräuter (Minze, Basilikum, Rosmarin, Thymian, Schnittlauch, Zitronenmelisse, Bärlauch, etc.)
  • Cocktailtomaten
  • Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Spargel mit einem Sparschäler entkleiden und die unteren dicken Enden abschneiden (sie schmecken holzig).

Anschließend den Spargel in dünne Scheiben schneiden, die Tomaten vierteln und die Kräuter fein hacken.

Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit etwas frisch gepresstem Zitronensaft, einem Schuss Olivenöl sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Level Up! Schon habt ihr einen genialen Salat der etwas anderen Art – it’s as easy as that. Passt super zu Steak!

Hast du's gekocht und willst ein Foto hierhin laden?

Lade einfach ein Bild auf Twitter oder Instagram mit Hasthag #KasuomisSpargelsalat und es landet automatisch hier! (Kann bis zu 30 Minuten dauern)

Kasuomis Senf

Ich liebe Spargel, auch wenn er sich kurzzeitig auf den Geruch bestimmter Körperflüssigkeiten auswirkt – keine Sorge, das ist normal! Spargelzeit: April – Juni.

Ich liebe Spargel, auch wenn er sich kurzzeitig auf den Geruch bestimmter Körperflüssigkeiten auswirkt – keine Sorge, das ist normal! Spargelzeit: April – Juni.