Tomaten-Oliven-Brot

Die Community hat mich schon des öfteren nach meinem Brot Rezept gefragt – find ich super. Selbst gemachtes Brot fühlt sich an wie der lang ersehnte Platin/1000G Erfolg (arschgeil)!

Zutaten

  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 25 g Germ/Hefe
  • 500 g Mehl
  • In Öl eingelegte
  • getrocknete Tomaten
  • Schwarze Oliven
  • Frischer Oregano und andere Kräuter nach Wahl
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

Teig: Zucker ins lauwarme Wasser geben und die Germ darin zerdrücken und verrühren, bis sie sich auflöst. Zum Mehl in einer Schüssel einen Schuss Olivenöl knallen und das appetitlich braune Germ-Wasser dazuschütten.

Nun geht’s ans Eingemachte: Mehl und Flüssigkeit zu einer Masse vergatschen und diese dann mit etwas Mehl zu einem schönen Klumpen Teig kneten – hier ist Muskelarbeit gefragt! Dafür erspart ihr euch das Fitness Studio.

Teig zum Hochleveln abgedeckt in einer Schüssel neben dem warmen PC beim Zocken 1 Stunde ruhen lassen.

Tomaten, Oliven und Kräuter klein schneiden. Teig großzügig salzen und mit dem Gemüse matschig verkneten, bis die Zutaten schön verteilt sind. In Mehl zu einer beliebigen Form customizen, einschneiden und 40-50 Minuten bei 180° im Ofen (am besten auf einem Backstein) craften.

Das Brot wird je nach Konsistenz mal kompakter, mal fluffiger – geil schmeckt’s aber immer, das verspreche ich! Wehe, ihr kauft in Zukunft noch Brot im Supermarkt :P

Hast du's gekocht und willst ein Foto hierhin laden?

Lade einfach ein Bild auf Twitter oder Instagram mit Hasthag #KasuomisTomatenOlivenBrot und es landet automatisch hier! (Kann bis zu 30 Minuten dauern)

Kasuomis Senf

Die Füllung ist total variabel. Probiert es doch auch mal mit angerösteten Zwiebelwürfeln oder experimentiert mit Zutaten und berichtet mir dann von euren Erfahrungen!

Die Füllung ist total variabel. Probiert es doch auch mal mit angerösteten Zwiebelwürfeln oder experimentiert mit Zutaten und berichtet mir dann von euren Erfahrungen!